Datei-, Dokument- und Bildanhänge

Das Modul ‚Datei-, Dokument- und Bildanhänge‚ ist eine Dynamische Erweiterung für WinCo.Net, um Dateien an Konten von Kunden und Lieferanten sowie an Artikeln anzuhängen bzw. zusammen abzulegen.

Der Editor hat bereits Viewer für diverse Formate implementiert wie Pdf, Word, Excel, Powerpoint, Microsoft XSP, XML, CSV und zahlreiche Bildformate. Sie können gesichtet werden, ohne sie mit ihrer jeweiligen Anwendung zu öffnen.

Der linke Bereich der Abbildung zeigt das Kundenarchiv, der rechte die Dateien-Verwaltung:

Documents

Dokumente werden in der Leiste rechts angezeigt, Bilder und Tiff-Dateien in der Leiste unten. Durch die Befehle der Schaltflächenleiste können Dateien hinzugefügt, gelöscht, per E-Mail versandt oder gedruckt werden. Es gibt noch Befehle, um die Eigenschaften der Datei anzuzeigen, sie in ihrer Anwendung (beispielsweise .xlsx mit Excel) oder im Adobe Reader zu öffnen.

Gängige Formate können direkt im Viewer angezeigt werden, wie Office-Dokumente (falls Microsoft Office installiert ist) oder Pdf-Dateien (falls Adobe Reader installiert ist) und andere, wie Microsoft XPS, XML, Html, CSV, Txt und natürlich zahlreiche Bildformate neben den wichtigsten Jpg, Png und Bmp.

Unterstützte Formate:
Adobe Pdf, Word, Excel, Powerpoint, Microsoft XSP, Csv, Txt, Html, XML, alle gängigen Bildformate wie Bmp, Jpg, Png und viele mehr. Spezielle Bildformate: J2K, JP2, GIF, TIFF (Fax), PSD (Photoshop). Audio und Video auf Anfrage.

Vorschau einer Excel-Datei:

Documents8

Vorschau einer Word-Datei:

Documents9

Es können zahlreiche Bildformate geöffnet werden, auch lizenzierte und solche, die in vielen gängigen Programmen nicht angezeigt werden können , wie etwa Photoshop-Dateien oder mehrseitige Tiff-Dateien (Faxe).

Vorschau eines Bildes (technische Zeichnung zu einem Artikel):

Documents11

Dateien können über ‚Datei öffnen..‘, per Drag & drop (ziehen und fallen lassen) hinzugefügt werden oder sie können direkt im Datenordner mit dem Windows Datei Explorer verwaltet werden.

Damit nach einem Serverwechsel bzw. des Ablageverzeichnisses die Dateien auch weiterhin erreichbar sind, können Links zu den Pfaden verwaltet werden. Etwa ein Link ‚Public auf Server‘, welcher auf den Pfad ‚\\DataServer\Public\Customerfiles‘ verweist. Sollte dieser Server gewechselt und die Daten auf den neuen übernommen werden, so ist es ausreichend auf dem Link ‚Public auf Server‘ den neuen Pfad einzutragen, und das Programm findet alle Dateien wieder.

Documents6

Annotationen ist ein Zusatzfeature und ermöglicht es, Bilddateien mit Haftnotizen, Pfeilen, Hervorhebungen, vordefinierten Stempeln, gesicherten Zeitstempeln und anderem zu versehen.

Documents5